DSH

  • Eine DSH können ausschließlich ausländische Studienbewerber*innen ablegen, d. h. Personen, die sich für einen deutschsprachigen Studiengang an der OVGU beworben haben. (Fragen zur Bewerbung sind an das Studierendensekretariat zu richten.)
  • Am Sprachenzentrum werden keine DSH-Vorbereitungskurse angeboten. Es wird ausschließlich die DSH-Prüfung abgenommen.
  • Wenn Studienbewerber*innen noch kein C1-Niveau in DaF haben, wird der Besuch eines DSH-Vorbereitungskurses empfohlen.

Anmeldung und Identitätsfeststellung
25.03.22 | 8-9 Uhr | G40-235

Schriftliche Prüfung 
25.03.22 | 8-16 Uhr | G40-238

Mündliche Prüfung
31.03.22 | 8-15 Uhr | G40-234 und G40-405

  • Lichtbildausweis (z. B.  Reisepass, Personalausweis, Studierendenausweis)
  • Zulassungsbescheid vom Studierendensekretariat (Einladung zur DSH mit Bewerbernummer)
  • Schreibmaterialien und einsprachiges Wörterbuch (Deutsch-Deutsch)
  • Bei Krankheit ist dem Prüfungsamt innerhalb einer Woche ein ärztliches Attest über die Prüfungsunfähigkeit vorzulegen. 
  • Das dafür zu nutzende Formular ist hier zu finden. 
  • Der Prüfungsausschuss muss dieses Attest prüfen und anerkennen.
  • Ihr schriftliches Prüfungsergebnis finden Sie hier. Halten Sie Ihre Prüfungsnummer bereit.
  • Ihren mündlichen Prüfungstermin finden Sie hier. Halten Sie Ihre Prüfungsnummer bereit. 

Sie haben die Möglichkeit, Ihre schriftlichen DSH-Prüfungsteile bei den jeweiligen Prüfer*innen einzusehen. Den Termin finden Sie hier.

Wiederholungsprüfung

  • Die DSH kann einmal wiederholt werden. Dies muss innerhalb eines Jahres erfolgen. 
  • Es wird empfohlen, bis zur Wiederholungsprüfung einen weiteren Deutschkurs (C1) zu belegen. Weitere Sprachschulen in Magdeburg finden Sie hier.

Letzte Änderung: 07.02.2022 - Ansprechpartner: Holger Illian