Credit Points

1. Grundsätzliches

Credit Points werden ausschließlich in Lehrveranstaltungen vergeben, die im Rahmen der am SPRZ geltenden Prüfungsordnungen1 zum Abschluss einer Niveaustufe2 führen. Dabei muss der Prüfungskurs3 zu mindestens 75 Prozent besucht worden sein.4 Für Lehrveranstaltungen, die außerhalb dieses Rahmens liegen5, können Teilnahmebescheinigungen ohne Credit Points vergeben werden.

Credit Points werden nicht auf den durch das Sprachenzentrum vergebenen Zertifikaten vermerkt. Hierfür werden gesonderte Bescheinigungen ausgestellt.

2. Credit Points in der obligatorischen / wahlobligatorischen Sprachausbildung

Die Vergabe von Credit Points für Lehrveranstaltungen, die obligatorischer bzw. wahlobligatorischer Bestandteil von Studienordnungen sind, erfolgt durch die Fakultäten bzw. in Abstimmung mit ihnen durch das Sprachenzentrum immer nach einer erfolgreich absolvierten Prüfung6 oder einem erfolgreich absolvierten Test7 zu entsprechenden Abschnitten der Sprachausbildung.

In der studienvorbereitenden DaF-Intensivausbildung werden für Studienbewerber nach erfolgreichem Abschluss einer Niveaustufe nur Zeugnisse - jedoch keine Credit Points - vergeben. Auf Anfrage können Teilnahmebescheinigungen ausgestellt werden.

2.1. Anzahl der Credit Points für eine erfolgreich absolvierte Niveaustufe

Eine Niveaustufe wird mit einer Prüfung abgeschlossen. War diese erfolgreich, werden entweder 10 Credit Points8 oder nur das Bestehen der Prüfung9 attestiert. Für eine zusätzlich erbrachte Leistung10, der ein ungefährer Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden zugrunde liegt, wird 1 Credit Point vergeben. Maximal können 2 Leistungen dieser Art mit Credit Points honoriert werden, sodass eine Vergabe von höchstens 12 Credit Points pro Niveaustufe möglich ist.11

In den Lehrveranstaltungen für Rhetorik und Sprechtraining können insgesamt 2 Credit Points vergeben werden. Hierfür ist eine Leistung in Form einer Präsentation sowie eines Tests zu erbringen.

2.2. Anzahl der Credit Points für erfolgreich absolvierte Kursabschnitte12 einer Niveaustufe

Ein Kursabschnitt einer Niveaustufe kann in bestimmten Fällen13 mit einem Test abgeschlossen werden. War dieser erfolgreich, werden das Bestehen des Tests sowie Credit Points in Höhe der SWS des besuchten Kursabschnittes attestiert.14 Auf Anfrage der Studierenden kann die Leistung benotet werden. Sofern maximal eine zusätzliche Leistung erbracht wurde, der ein ungefährer Arbeitsaufwand von 25-30 Stunden zugrunde liegt, wird 1 weiterer Credit Point vergeben.

gez. Prof. Dr. phil. habil. Renate Belentschikow                                                                                                                          
Wissenschaftliche Leiterin

Magdeburg, den 08.02.2012


1 Betrifft die Prüfungsordnungen von Latein/Altgriechisch, UNIcert, Deutsch als Fremdsprache und Schwedisch.
2 A 1, A 2, B 1, B 2, C 1, C 2 / UNIcert-Stufe I bis IV / Kleines Latinum, Latinum, Großes Latinum, Graecum
3 letzter Kursabschnitt einer Niveaustufe
4 Der Besuch aller Kursabschnitte ist die Regel und wird empfohlen. Wurden Sprachkenntnisse, die bereits in anderen Lernkontexten auf dem jeweiligen Niveau erworben worden sind, in einem Einstufungstest nachgewiesen, ist ein Quereinstieg möglich.
5 z.B. Refresher-Kurse
6 Durch eine Prüfung werden gemäß geltender Prüfungsordnung alle Sprachkompetenzen überprüft und benotet.
7 Durch einen Test werden zwei Sprachkompetenzen schriftlich oder mündlich in Übereinstimmung mit der geltenden Prüfungsordnung überprüft.
8 Für die am Sprachenzentrum vergebenen Zertifikate wird in jeder Sprache für eine zu absolvierende Niveaustufe ein durchschnittlicher Unterrichtsaufwand von 10 SWS zugrunde gelegt, was in Anlehnung an die Empfehlung des AKS mit 8-12 SWS pro UNIcert-Stufe erfolgt. 10 SWS entsprechen einem Arbeitsaufwand von 280 Stunden (10 Stunden x 14 Wochen x 2). Dazu gehören die Kontaktstunden (Präsenzzeit in Lehrveranstaltungen) sowie die Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen inkl. Prüfungsvorbereitung. Laut ECTS entspricht ein Arbeitsaufwand von 27,5 Stunden 1 Credit Point. Demzufolge ergeben sich aus 280 Stunden Arbeitsaufwand 10 Credit Points.
9 In diesem Fall attestiert das zuständige Prüfungsamt die der jeweiligen Prüfungsordnung entsprechenden Credit Points.
10 z. B. Präsentation, Paper, Projektarbeit
11 Die Vergabe von Credit Points für zusätzlich erbrachte Leistungen ist nicht an das Bestehen einer Prüfung oder eines Tests gebunden. 
12 Ein Kursabschnitt ist ein Teil bzw. Modul einer Niveaustufe (z. B. UNIcert I/Teil 1 oder B 2 Grammatikmodul).
13 Diese Regelung betrifft Studierende in den Fächern Latein und Altgriechisch sowie ausländische Teilstudenten, die nur für ein Semester in Magdeburg studieren.
14 Im Fach Deutsch als Fremdsprache müssen gemäß der Absprache mit dem Akademischen Auslandsamt Kursabschnitte belegt werden, für die mindestens 6 Credit Points vergeben werden können.

Letzte Änderung: 04.03.2019 - Ansprechpartner: