C1

  • Studierende, die weitgehende grammatikalische Sicherheit vorweisen und sich in alltäglichen Kommunikationssituationen sicher ausdrücken, ca. 600 Unterrichtsstunden oder die bestandene B2-Prüfung nachweisen können
  • Die Niveaustufe C1 besteht aus zwei Teilkursen, C1.1 (4 SWS) und C1.2 (4 SWS).
  • Der zweite Teilkurs kann nach erfolgreicher Teilnahme am ersten Teilkurs besucht werden.
  • Studium und Arbeit, Prokrastination, Sprache, Künstliche Intelligenz, E-Mobilität, Männer und Frauen, Lügen, Stereotype, Stress, Geplante Obsoleszenz, Fleischkonsum, Literatur

  • Konnektoren in Haupt- und Nebensätzen, Nominalisierung, Verbalisierung, Links- und Rechtsattribute, Passiv und Passiversatz, Indirekte Rede, Modalverben und Umschreibungen, Bildung und Auflösung von Nominalkomposita
  • Online-Moodle-Kurs
  • einsprachiges Wörterbuch (Deutsch-Deutsch)
  • Zum Ablegen der C1-Prüfung ist die erfolgreiche Teilnahme an beiden Teilkursen obligatorisch.

  • Hören (40 min)
  • Lesen (60 min)
  • Schreiben (75 min)
  • Grammatik (30min)
  • Sprechen (30 min) 

Letzte Änderung: 14.03.2019 - Ansprechpartner: Dr. phil. Juliane Pomraenke